elektron-energy-efficient
Wi-SUN

Wi-SUN

ELEKTRON lanciert mit UPC, eine der führenden Telekommunikations- und Unterhaltungsanbieterin der Schweiz, massgeschneiderte «Internet of Things»-Lösungen (IoT). Die Partner setzen dabei als erste Anbieter in der Schweiz auf die überlegene Wireless Smart Utility Networks-Technologie.  

Smart City Tower

Smart City Tower

Smart City ist keine Zukunftsmusik. Smart City ist Realität. Dass es dafür keine Big City braucht, zeigt der neue Smart City Tower in der Stadt Wädenswil. Dieser multifunktionale Lichtmast, gibt nicht nur Licht, sondern kann noch so viel mehr.

Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit.

Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit.

Sowohl ausgereifte Eigenentwicklungen als auch hochwertige Produkte von führenden internationalen Herstellern bilden die Basis für neue Systemlösungen.

CityTouch St. Moritz

CityTouch St. Moritz

St. Moritz rüstet die Strassenbeleuchtung mit remote-Leuchten und dem intelligenten Lichtsteuerungssystem CityTouch auf.  Für eine bedarfsgerechte Beleuchtung, weniger Energieverbrauch und mehr Sicherheit auf den Haupt- und Nebenstrsasen.

Kolumne. Enrico Baumann

Die Zeit ist reif, die Infrastrukturen in Schweizer Städten zu digitalisieren. Der öffentliche Lichtpunkt spielt bei der digitalen Transformation eine zentrale Rolle, da er bereits überall dort vorhanden ist, wo es Menschen und Verkehr hat.

Digitale Betriebsführung

Montag, 12 November 2018

Öffentliche Beleuchtung in Delémont. Die digitale Vernetzung der öffentlichen Beleuchtung schreitet schnell voran. Moderne Lichtmanagementsysteme bieten die Möglichkeit, neben bedarfsgerechter Lichststeuerung auch die Betriebsführung effizienter und transparenter zu gestalten.

Der etablierte Stromsensor-Hersteller PETERCEM (ehem. ABB) präsentiert zwei neue Stromsensoren für spezifische Anwendungen.

In der öffentlichen Strassenbeleuchtung beschäftigen sich heute Gemeinden und Städte vermehrt mit der Reduktion von Lichtverschmutzung und Senkung des Energieverbrauchs. Um die Effizienzziele zu erreichen, werden vielerorts Leuchten einer durchgehenden, normgerechten Strassenbeleuchtung abgeschaltet oder teilweise sogar entfernt. Bei der Umsetzung dieser Massnahmen durch die Betreiber, beispielsweise EW’s, entstehen häufig Unklarheiten bezüglich Verantwortlichkeiten, insbesondere hinsichtlich Gewährleistung der Sicherheit auf der Strasse.

Au (ZH), 01.10.2018. Nach langjähriger Zusammenarbeit übergibt die ELEKTRON AG per 01.09.2018 den Vertrieb, Service und Support für das BICONT-Zahlungssystem in der Westschweiz an Lavorent SA. ELEKTRON hat in Lavorent, dem grössten Betreiber von Gemeinschaftswaschküchen in der Romandie, einen erfahrenen Vertriebspartner sowie eine kompetente, lokale Ansprechperson für Kunden aus der französischen Schweiz gefunden.

Ces prochaines années, dans les rues, des centaines de milliers de luminaires seront remplacés par des luminaires LED modernes qui resteront probablement en service pendant une durée nettement supérieure à 20 ans. Dans le même temps, le développement de systèmes modernes de gestion de l’éclairage progresse à grands pas et offre en permanence de nouvelles possibilités de contrôle des luminaires LED en fonction des besoins.

Vom 10.-12. September tagte der europäische Lichtkongress LICHT 2018 zum 23. Mal. Dieses Jahr war Davos Gastgeber und Treffpunkt für Architekten, Leuchtenhersteller, Forscher sowie Licht-, Elektro- und Städteplaner. Der Fokus lag auf kreativen Beleuchtungslösungen und dem Einsatz neuer Technologien im Alltag.

Die Entwicklung des innovativen Herstellungsverfahrens Laserschweissen verändert die Designmöglichkeiten von Kühlkörpern grundlegend.  Das Verfahren der neusten Generation ermöglicht die kundenspezifische Gestaltung von Grösse, Form und Rippenstruktur der Kühlplatten und Kühlkanälen.

Auf dem Gelände der ehemaligen Sihl Papierfabrik unweit der Zürcher City entsteht ein neues Stück Stadt: Greencity - das erste Stadtquartier der Schweiz, das die Bedingungen der  2‘000-Watt Gesellschaft erfüllt. Greencity steht für eine neue Form des urbanen Lebensstils und verbindet auf rund acht Hektaren Wohnen, Arbeiten und nachhaltiges, umweltbewusstes Handeln. Die geho, Wogeno, GBMZ und Stiftung für kinderreiche Familien verwalten 235 Wohnungen verteilt auf drei Gebäude. ELEKTRON stattete die Waschküchen mit dem bargeldlosen Zahlungssystem BICONT aus.

Bereits zum vierten Mal öffnete die SINDEX vom 28.-30. August ihre Türen und vereinte führende Hersteller aus den Bereichen Automation, Elektrotechnik, Fluidtechnik und Robotik. Rund 13‘000 Interessierte besuchten die massgebende Fachmesse in Bern. Als Spezialist in den Bereichen Antriebstechnik und Leistungselektronik zeigte die ELEKTRON AG an zwei Standorten intelligente Lösungen für effiziente Systeme.

Seite 1 von 9

Zertifizierungen

unnamed

SQS Zertifikat: Qualität erkennen

ISO 9001:2015 | Qualitätsmanagementsystem

IQNet Logo gm al

IQNet Zertifikat: Weltweite Anerkennung

ISO 9001:2015 | Qualitätsmanagementsystem

Top Rating Banner 2018

Top-Rating.ch: Finanzielle Stabilität

Switzerland - Top Rating Companies

Berufsbildungplus

Berufsbildungplus.ch: Beste Ausbildung

Profis kommen weiter.

fvb Qualitätssiegel

Qualitätsmitglied des Fachverbandes der Beleuchtungsindustrie

Sicherheit, Professionalität, Service und Nachhaltigkeit.