elektron-energy-efficient
Wi-SUN

Wi-SUN

ELEKTRON lanciert mit UPC, eine der führenden Telekommunikations- und Unterhaltungsanbieterin der Schweiz, massgeschneiderte «Internet of Things»-Lösungen (IoT). Die Partner setzen dabei als erste Anbieter in der Schweiz auf die überlegene Wireless Smart Utility Networks-Technologie.  

Smart City Tower

Smart City Tower

Smart City ist keine Zukunftsmusik. Smart City ist Realität. Dass es dafür keine Big City braucht, zeigt der neue Smart City Tower in der Stadt Wädenswil. Dieser multifunktionale Lichtmast, gibt nicht nur Licht, sondern kann noch so viel mehr.

Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit.

Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit.

Sowohl ausgereifte Eigenentwicklungen als auch hochwertige Produkte von führenden internationalen Herstellern bilden die Basis für neue Systemlösungen.

CityTouch St. Moritz

CityTouch St. Moritz

St. Moritz rüstet die Strassenbeleuchtung mit remote-Leuchten und dem intelligenten Lichtsteuerungssystem CityTouch auf.  Für eine bedarfsgerechte Beleuchtung, weniger Energieverbrauch und mehr Sicherheit auf den Haupt- und Nebenstrsasen.

Vom 10.-12. September tagte der europäische Lichtkongress LICHT 2018 zum 23. Mal. Dieses Jahr war Davos Gastgeber und Treffpunkt für Architekten, Leuchtenhersteller, Forscher sowie Licht-, Elektro- und Städteplaner. Der Fokus lag auf kreativen Beleuchtungslösungen und dem Einsatz neuer Technologien im Alltag.

Die Entwicklung des innovativen Herstellungsverfahrens Laserschweissen verändert die Designmöglichkeiten von Kühlkörpern grundlegend.  Das Verfahren der neusten Generation ermöglicht die kundenspezifische Gestaltung von Grösse, Form und Rippenstruktur der Kühlplatten und Kühlkanälen.

Auf dem Gelände der ehemaligen Sihl Papierfabrik unweit der Zürcher City entsteht ein neues Stück Stadt: Greencity - das erste Stadtquartier der Schweiz, das die Bedingungen der  2‘000-Watt Gesellschaft erfüllt. Greencity steht für eine neue Form des urbanen Lebensstils und verbindet auf rund acht Hektaren Wohnen, Arbeiten und nachhaltiges, umweltbewusstes Handeln. Die geho, Wogeno, GBMZ und Stiftung für kinderreiche Familien verwalten 235 Wohnungen verteilt auf drei Gebäude. ELEKTRON stattete die Waschküchen mit dem bargeldlosen Zahlungssystem BICONT aus.

Bereits zum vierten Mal öffnete die SINDEX vom 28.-30. August ihre Türen und vereinte führende Hersteller aus den Bereichen Automation, Elektrotechnik, Fluidtechnik und Robotik. Rund 13‘000 Interessierte besuchten die massgebende Fachmesse in Bern. Als Spezialist in den Bereichen Antriebstechnik und Leistungselektronik zeigte die ELEKTRON AG an zwei Standorten intelligente Lösungen für effiziente Systeme.

Bei der Sanierung der Strassenbeleuchtung sind heute Energieeffizienz und Reduktion der Lichtverschmutzung zentrale Anforderungen von Städten und Gemeinden. Um die Beleuchtungsinfrastruktur möglichst energiesparend und bedarfsgerecht zu gestalten, werden neben langlebigen, verbrauchsarmen LED-Leuchten passende Steuersysteme eingesetzt. Diese Kombination ermöglicht Licht genau dort einzusetzen, wo es gebraucht wird. Doch moderne Lichtmanagementsysteme bieten mehr, wie auch die Energiestadt Davos erkannte. Im Zuge der Umrüstung ihrer Strassenbeleuchtung setzen sie auf vernetzte Leuchten kombiniert mit einem modernen Steuerungs-, Verwaltungs- und Instandhaltungssystem.

ELEKTRON an der LICHT 2018

Sonntag, 22 Juli 2018

Vom 09.-12. September 2018 findet bereits der 23. Europäische Lichtkongress LICHT 2018 statt. Der Fokus liegt auf kreativen Beleuchtungslösungen und dem Einsatz neuer Technologien im Alltag. Gastgeber ist dieses Jahr die Stadt Davos, die sich diesen Sommer, pünktlich zum Kongress, zur «Smart Light City» umrüstet (weitere Informationen hier). 

Kapstadt, Südafrika. Auch über 20 Jahre nach dem Ende der Apartheid ist die Bevölkerung in vielen Bereichen noch immer gespalten. Im Schatten von florierenden Weinanbaugebieten, spektakulären Naturlandschaften, wohlhabenden Siedlungen und gut ausgebauten Infrastrukturen leben Millionen unterhalb der Armutsgrenze in Townships. Von einem Moment auf den anderen befindet man sich in der dritten Welt. Blechhütten, soweit das Auge reicht. Als Enrico Baumann (CEO ELEKTRON AG) während einem längeren Aufenthalt mit den Lebensumständen im grössten Township Khayelitsha konfrontiert wurde, entschied er sich spontan etwas zur Verbesserung der Lebensqualität zu unternehmen. 

Auf der diesjährigen PCIM stellte Mitsubishi die neueste Generation von Leistungsmodulen vor. Das oberflächenmontierbare MISOP™ wurde speziell für Umrichter im unteren Leistungsbereich konzipiert.

Im neu gestalteten Konzept- und Demoraum bei der ELEKTRON in Au (ZH) können Kunden das innovative Kassen- und Zahlungssystem mocca® live erleben. Kommen Sie bei ELEKTRON vorbei und definieren Sie Ihren Bezahlprozess zusammen mit unseren Spezialisten – optimal auf die individuellen Anforderungen Ihres Betriebs abgestimmt.

Eine neue, intelligente Strassenbeleuchtung für St. Moritz! Das Feriendomizil in den Bündner Bergen erneuert zusammen mit ELEKTRON in einer ersten Ausbauetappe die Haupt- und Nebenstrassenbeleuchtung. Es verwundert nicht, dass die Entscheidung auf ein zukunftsträchtiges Beleuchtungskonzept fällt. Die ausgezeichnete Energiestadt investierte bereits 1878 als erste Schweizer Gemeinde in elektrisches Licht und übernimmt nun mit einer zukunftsweisenden Strassenbeleuchtung erneut eine Vorreiterrolle.

Seite 1 von 8

Zertifizierungen

unnamed

SQS Zertifikat: Qualität erkennen

ISO 9001:2015 | Qualitätsmanagementsystem

IQNet Logo gm al

IQNet Zertifikat: Weltweite Anerkennung

ISO 9001:2015 | Qualitätsmanagementsystem

Top Rating Banner 2018

Top-Rating.ch: Finanzielle Stabilität

Switzerland - Top Rating Companies

Berufsbildungplus

Berufsbildungplus.ch: Beste Ausbildung

Profis kommen weiter.

fvb Qualitätssiegel

Qualitätsmitglied des Fachverbandes der Beleuchtungsindustrie

Sicherheit, Professionalität, Service und Nachhaltigkeit.