elektron-energy-efficient

News

Smart City Tower

Smart City Tower

http://uplaf.org/wp-cron.php?doing_wp_cron=1513393940.3997869491577148437500

opcje binarne dziennik Smart City ist keine Zukunftsmusik. Smart City ist Realität. Dass es dafür keine Big City braucht, zeigt der neue Smart City Tower in der Stadt Wädenswil. Dieser multifunktionale Lichtmast, gibt nicht nur Licht, sondern kann noch so viel mehr.

Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit.

Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit.

What is xau usd in forex

http://mullbergaskolan.se/?pankreatit=Best%C3%A4ll-generiska-Cialis-utan-recept&6e4=8e Sowohl ausgereifte Eigenentwicklungen als auch hochwertige Produkte von führenden internationalen Herstellern bilden die Basis für neue Systemlösungen.

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2014 JoomlaWorks Ltd.
Fehler
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 1049
  • JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 333

Smartcity Standortdialog

Smartcity Standortdialog

grafici 60 secondi opzioni binarie zoomtrader binary options Autonome Kleinbusse, die auf Anfrage Lunch-Tipps für die Umgebung abgeben, LED-Strassenlampen, die nur leuchten, wenn man sie braucht und eine vernetzte Städteinfrastruktur, die Unterhaltskosten wesentlich minimiert.
http://www.visionarywebsite.com/?kiolsa=orari-del-trading-su-opzioni&c72=44 Am 3. Standortdialog "Smart City Zürich" inspirierten Experten verschiedenster Richtungen mit ihren Gedanken und Hypothesen zur Smart City.

binäre optionen demo ohne anmeldung Das Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA), IBM Schweiz AG und die Standortförderung Zimmerberg-Sihltal haben mit ELEKTRON zum 3. Standortdialog 2016 in Zürich eingeladen. Die einleitenden Keynotes und Kurzinputs waren Ausgangslage für das anschliessende Ideen-Speed-Dating zu den verschiedenen Schwerpunktthemen Mobilität, Infrastruktur und Arbeitsmarkt. In ihren Einleitungsreden betonten Zürcher Regierungsrätin Carmen Walker Späh und Vorsitzender der Geschäftsleitung IBM Schweiz, Thomas Landolt, dass zur Schaffung eines Klimas der Innovation die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, Verwaltung und Politik unabdingbar ist, wobei der Fokus der Lösungen stets auf dem Nutzen für die Menschen zu liegen hat.

http://eren.es/?esrof=guia-de-opciones-binarias&1dd=11 ELEKTRON positionierte sich am runden Tisch der Smart City Lösungen mit ihrer Smart City Infrastruktur rund um die öffentliche Beleuchtung. Nebst dem bedarfsgerechten Steuern von Licht geht es dabei künftig primär um die geschickte Nutzung der Daten und Informationen, welche jedoch erst durch eine entsprechende Vernetzung verschiedener Komponenten gewinnbringend ist. Das ist unter anderem ein Grund für die Bestrebungen vieler Städte hin zu einer Smart City. Zu deren Umsetzung müssen künftig Menschen und Abteilungen, die bis zum heutigen Zeitpunkt keine oder nur marginale Berührungspunkte hatten, zusammenfinden, um gemeinsam Lösungen für ihre Stadt zu entwickeln, die sowohl für die Bewohner als auch für die Verwaltung einen nachhaltigen Nutzen bringen.

get link Mit dem Ziel, den Austausch zwischen Wirtschaft, Politik und Fachexperten zu fördern und weiterzuentwickeln, finden seit 2010 in regelmässigen Abständen Dialoge zu den verschiedenen von der Standortförderung betreuten Clustern statt.

http://louisewoodhouseflowers.com/?jikkas=24bulls-binary-options&280=8e  

http://www.visionarywebsite.com/?kiolsa=solo-opzioni-binarie&ef2=3a (v.l) Enrico Baumann, ELEKTRON AG, Thomas Landolt, IBM Schweiz AG, Carmen Walker Späh, Volkswirtschaftsdirektion Kanton Zürich, Edgar Spieler, Amt für Wirtschaft und Arbeit, Markus Assfalg, Amt für Wirtschaft und Arbeit

Zertifizierungen

unnamed

SQS Zertifikat: Qualität erkennen

ISO 9001:2008 | Qualitätsmanagementsystem

IQNet Logo gm al

IQNet Zertifikat: Weltweite Anerkennung

ISO 9001:2008 | Qualitätsmanagementsystem

Top Rating Banner 2018

Top-Rating.ch: Finanzielle Stabilität

Switzerland - Top Rating Companies

Berufsbildungplus

Berufsbildungplus.ch: Beste Ausbildung

Profis kommen weiter.

fvb Qualitätssiegel

Qualitätsmitglied des Fachverbandes der Beleuchtungsindustrie

Sicherheit, Professionalität, Service und Nachhaltigkeit.