elektron-energy-efficient

Success Stories

Anspruchsvolle Erwartungen.

Anspruchsvolle Erwartungen.

Mit intelligenten Lösungen für effiziente Systeme sichern wir unsere führende Marktstellung als Schweizer Technologieunternehmen für die Zukunft.

Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2014 JoomlaWorks Ltd.

Ein vielfältiges Lichtkonzept für das neue Wahrzeichen in St. Moritz

Ein vielfältiges Lichtkonzept für das neue Wahrzeichen in St. Moritz

Grosszü­gig, hell und mit freiem Blick auf die Engadi­ner Bergland­schaft bietet das Ovaverva Hallenbad, Spa & Sportzen­trum
in St. Moritz Entspan­nung, Spass und Fitness rund um das Element Wasser. Das warme, präzis durchdachte Lichtkonzept, das das Lichtplanungsteam der Reflexion AG aus Zürich entwickelt hat, lädt nicht nur Badegäste aus der Region zur Erholung und Entspannung in das neu gewordene Wahrzeichen der Stadt ein.

Damit das Hallenbad heute überhaupt seinen Charme mit seinen Badegästen teilen kann, musste im Innen- und Aussenbereich des Bades ein Lichtkonzept erarbeitet werden, das nicht nur den Anforderungen wie der Einhaltung des IP-Schutzes, der Zweifunktionalität einer Leuchte und den unterschiedlichen Lichtfunktionen entsprach, sondern auch mit der charakteristischen Form des Bades harmonierte. Mit den hochwertigen Designleuchten von ewo konnte ELEKTRON eine Lösung anbieten, welche diese Anforderungen vollumfänglich erfüllt.

Heute beleuchtet die FA-Serie von ewo dank ihrer unterschiedlichen Masthöhen und Konfigurationen im Aussenbereich nicht nur die Strasse, sie stellt auch die Beleuchtung der Parkplätze sowie des Gehwegs sicher. Die P80-Strahler am Vordach versprechen zudem warme und präzise Akzente, die paarweise auf einen Punkt am Boden ausgerichtet sind. Im Innenbereich erhellt eine Sonderlösung von ewo indirekt das hohe Raumvolumen über der Wasseroberfläche und erzeugt die gewünschte diffuse Lichtverteilung, die die Weite des Raumes betont. Dazu harmoniert das klar geformte Gehäuse innerhalb der Architektur und ist nicht nur gegenüber der Luftfeuchtigkeit, sondern auch dem Chlorgas beständig. Durch den eigens für dieses Projekt entwickelten Auszieh-Drehmechanismus erfüllt die Leuchte sogar den Anspruch einer zweifunktionalen Leuchte: Bei Wettkämpfen können zehn der Leuchten nach unten gerichtet werden und stellen so eine direkte Beleuchtung sicher.

Dank der professionellen Zusammenarbeit mit der Reflexion AG ist es ELEKTRON gelungen, voll und ganz auf die anspruchsvollen Kundenwünsche einzugehen. Das gemeinsame technische Know-how führte zu einer energieeffizienten und ökologischen Lösung, die die vollste Zufriedenheit der Bauherrschaft und ihren Badegästen verspricht.

Zertifizierungen

unnamed

SQS Zertifikat: Qualität erkennen

ISO 9001:2008 | Qualitätsmanagementsystem

IQNet Logo gm al

IQNet Zertifikat: Weltweite Anerkennung

ISO 9001:2008 | Qualitätsmanagementsystem

Top Rating

Top-Rating.ch: Finanzielle Stabilität

Switzerland - Top Rating Companies

Berufsbildungplus

Berufsbildungplus.ch: Beste Ausbildung

Profis kommen weiter.

fvb Qualitätssiegel

Qualitätsmitglied des Fachverbandes der Beleuchtungsindustrie

Sicherheit, Professionalität, Service und Nachhaltigkeit.